Rezension: Doris Anselm – Und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus

Sechzehn Erzählungen versammeln sich in diesem – leider – schmalen Bändchen. Erzählungen über kaum greifbare Figuren, deren Handlungen und Gedanken durch die messerscharfe Beschreibungen der Autorin aber doch ganz schön tief unter die Haut gehen.

IMG_1016

IMG_1020

„Ich setze mich wieder hin, schreibe so schnell ich kann, und schicke es sofort ab: Liebe Amy, natürlich erinnere ich mich, wie geht es dir? Der Satz sieht aus wie etwas, das mir aus der Hand gefallen ist und das ich nicht aufhebe, weil ich zu müde bin. Es ist fast dunkel draußen. Mein Bild auf der Fensterscheibe hat einen Gelbstich, der Raum hängt mir düster um die Schultern.“

Sechzehn Erzählungen, die teils ganz leise, teils wuchtig daherkommen. Sie sind spannend, unberechenbar und aus dem Nichts bedeutende, kurze Episoden verschiedenster Charaktere. In jeder einzelnen geht es um den einen Moment, in dem sich alles ändert. Aber nicht so kitschig, sondern subtil heranschleichend. So, dass der Leser es kaum merkt, erst dann, wenn die Erzählung schon beinah vorüber ist.

„M. Kastanie ist ungefähr 30 älter als ich und zehn Zentimeter kleiner, er sitzt den ganzen Tag auf einem Hocker, seine Manschetten glänzen speckig im Licht des U-Bahnhofs, er hat noch nie einen ganzen Satz zu mir gesagt außer Was soll sein für Sie, und ich liebe ihn.“

FUX-FAZIT:

🦊🦊🦊🦊
4 von 5 Füxen.

Doris Anselm schreibt in feinen Metaphern, aber dafür so klar und treffsicher, dass ich mich ihrem Sog kaum entziehen konnte. Die Erzählungen habe ich – zugegebenermaßen – definitiv nicht alle verstanden. Es sind Bruchstücke, die einen verwirrt zurücklassen. Und manchmal sanft nickend, Verständnis empfindend für das, was da gerade passiert ist. Ich halte auf alle Fälle Augen und Ohren offen für noch mehr dieser Autorin. Und das solltet ihr ruhig auch.


Doris Anselm – Und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus
Luchterhand,
geb. mit Schutzumschlag,
186 Seiten
Hier geht’s zum Buch

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: