Anthony Doerr – Memory Wall

Mrs. Alma ist 74, Witwe und dement. Und in Anthony Doerrs Novelle „Memory Wall“ ist sie auf der verzweifelten Suche nach ihrer eigenen Erinnerung. Unterwegs in der Einbahnstraße Richtung völliges Vergessen.

„Roger klopft sich mit dem Finger an die Schläfe. Seine Augen sind Strudel, in die sie nicht blicken darf. Ich bin nicht hier, denkt Alma.“

IMG_9320

Ihr Mann Harold war ein leidenschaftlicher Fossiliensammler. Fast seine ganze Liebe galt vor allem gegen Ende seines Lebens versteinerten Erinnerungen an eine längst vergessene Welt. Kurz vor seinem Tod entdeckt er einen wertvollen Fund – doch den Fundort kennt nur Almas Kopf, der allmähliches alles auslöscht.

„Es gab Zeiten, in denen ich glücklich war, und andere, in denen ich es nicht war.“

Alma ist Patientin in einer Gedächtnisklinik. Regelmäßig erhält sie kleine Kassetten, auf die sie ihre Erinnerungen spielen kann. Dazu schließt sie einen Erinnerungsstimulator an ihr Gehirn an und taucht noch einmal ab in ihr damaliges Leben. Wie eine Droge konsumiert sie täglich verbrauchte Fetzen von früher. Doch Alma ist nicht die Einzige, die ihrem Gedächtnis hinterherjagt …

„Was ist das eine unveränderliche in der Welt?“, sagt er jetzt. „Der Wandel! Unablässiger, unerbittlicher Wandel. All diese Hänge, all das Geröll, siehst du den großen Abgang dort drüben? – Nichts als Dokumente von Katastrophen. Angesichts dessen sind unsere Leben nicht mehr als ein Fingerschnipsen.“

Dieses Buch kommt ganz leise daher, mit seinen Bildern, seiner Sprache und den Gedanken zwischen den Zeilen. Und doch ist das Thema ganz schön mächtig: Gedächtnisverlust. Und die Frage: Was ist ein Leben ohne Erinnerung?

„Was machen wir?“, flüstert Temba.
„Wir hoffen“, flüstert Pheko.

FUX-FAZIT:

🦊🦊🦊🦊🦊
5 von 5 Füxen.

Ein Buch, das sich sehr schnell liest, aber nicht vergessen lässt. Und eines, das zum Konservieren von Erinnerungen motiviert – man weiß ja nie. Sehr, sehr schön.


Anthony Doerr – Memory Wall
btb Verlag,
Broschur, 135 Seiten
Hier geht’s zum Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: